Ingenieurfakultät Bau Geo Umwelt

  • „Meine Promotionszeit an der TUM war unvergesslich“

    Professorin Ying Zhang

    „Meine Promotionszeit an der TUM war unvergesslich“

  • „Ich war ein absoluter Quereinsteiger“

    Bürgermeister Franz Rasp

    „Ich war ein absoluter Quereinsteiger“

    Für Politik hatte sich TUM Alumnus und Bürgermeister Franz Rasp nie interessiert. Aber für die Menschen wollte er sich einsetzen. Im Studium hat der Bauingenieur Vieles gelernt, das ihm hilft, seine vielfältigen Aufgaben zu meistern.

  • „Wir planen, bauen und gestalten für Generationen“

    Universitätsstifter Gabriele und Robert Hertle

    „Wir planen, bauen und gestalten für Generationen“

    Als angehende Ingenieure haben sich Gabriele und Robert Hertle im Studium an der TUM kennengelernt. Heute sind sie viele Jahre verheiratet und ergänzen sich perfekt – nicht nur bei der Tätigkeit im eigenen Bauingenieurbüro.

  • „Forschung sollte immer einen Zweck erfüllen“

    Bauingenieur Casimir Katz

    „Forschung sollte immer einen Zweck erfüllen“

    Wissenschaft und Praxis sind ein Gegensatz? Bauingenieur und TUM Alumnus Casimir Katz lebt die konsequente Verzahnung beider und wurde für diese Fähigkeit nun mit der Konrad-Zuse-Medaille ausgezeichnet.

  • „An der TUM zu studieren, muss toll sein!“

    Vier TUM Alumni in einer Familie

    „An der TUM zu studieren, muss toll sein!“

    Die ganze Bandbreite der TUM: Vier TUM Alumni innerhalb einer Familie, drei Generationen, und jeder Alumnus hat ein anderes Fach studiert. Einmal im Jahr trifft sich die Familie um Prof. Josef Rampl, der im Mai 2017 100. Geburtstag gefeiert hat.

  • „Weißt du noch damals…?“

    TUM Familie Thurner

    „Weißt du noch damals…?“

    Sie haben zu verschiedenen Zeiten an der TUM gelernt und verknüpfen wunderbare Erinnerungen mit ihrer Alma Mater. Professor Gerald Thurner, seine Tochter Professorin Veronika Thurner und ihr Ehemann Michael Arbesmeier sind eine TUM Familie.

  • „Unsere Lösung wird von globaler Bedeutung sein“

    Gründerin Maria Sievert

    „Unsere Lösung wird von globaler Bedeutung sein“

    Die TUM Alumni Maria und Dominik Sievert haben das weltweit erste Automatisierungssystem für den Gewebeproben-Eingang in Laboren entwickelt – und lösen damit ein jahrzehntealtes und weltweites Problem in der Pathologie.

  • „Seine Talente zu nutzen, ist eine Verpflichtung“

    Brückenbauer Anton Klotzner

    „Seine Talente zu nutzen, ist eine Verpflichtung“

    Viele Begabungen wurden Anton Klotzner in die Wiege gelegt: Er war mehrfacher italienischer Badminton-Meister und erwarb sich als TUM Alumnus einen exzellenten Ruf als Brückenbauer. Heute brilliert er als gefragter Konzertsänger und Heldentenor.